Startseite    Kontakt    Impressum


 
XI. Weltmeisterschaften der U18

Die männliche U18 Mannschaft ist Vizeweltmeister!



Sprint männlich

Am vorletzten Tag der U18 Weltmeisterschaft konnte auch Oskar Huth in den
Einzelwettbewerben angreifen. Er wurde für den Sprintwettbewerb (2x20 Wurf) nominiert.
32 Starter waren angetreten, um sich in den Mann gegen Mann Duellen bis zum Finale durchzukämpfen.
In der ersten Runde erwischte Oskar gegen den Italiener Fabian Überegger einen Auftakt nach Maß.
Er setzte sich souverän mit zwei gewonnenen Sätzen durch. Dabei blieb er mit 218 Kegeln nur 12 Kegel
unter dem aktuellen Weltrekord.
Auch in der zweiten Runde startete er stark. Er gewann den ersten Satz mit 112 Kegeln gegen den
Franzosen Jérémy Wollenschläger. Da er den zweiten Satz verlor, kam es zum Sudden Victory
(abwechselnd 3 Wurf ins volle Bild). Hier behielt Oskar die Nerven und setzte sich mit 24:20 durch.
Im Viertelfinale ging es für Oskar schon um eine Medaille (es werden zwei Bronzemedaillen vergeben).
Hier gab es ein spannendes Duell gegen den Tschechen Petr Hendrych, dass Oskar leider im Sudden Victory
mit 21:25 verlor.
Im Finale holte der andere deutsche Starter, Paul Sommer, den WM-Titel gegen Petr Hendrych.
Ergebnisse





Informationen und Ergebnisse: -> Link Sportkegel WM 2015

Vom 08. bis 13. Mai 2015 finden im oberfränkischen Speichersdorf
die XI. Weltmeisterschaften der U18 statt.

Bei der feierlichen Eröffnung am 08. Mai, 20 Uhr wird auch der
Hohnstädter Spieler Oskar Huth dabei sein. Das Präsidium des DKBC
nominierte ihn für die Weltmeisterschaft.


(Foto: DKBC)

Zur Vorbereitung der WM ging am 18. April im sächsischen Hagenwerder ein Testländerspiel
gegen Polen erfolgreich über die Bühne. Dort erreichte Oskar mir sehr guten 583 Kegeln das zweitbeste Ergebnis.


(Foto: DKBC)

 
© Copyright Hohnstädter SV e.V. Impressum und Rechtliche Hinweise  |  Kontakt